DVD
EAN Code:4006448770617
VÖ-Datum:28.12.2020
FSK:12
Laufzeit:ca. 120 Min.
Bildformat:16x9 anamorph (1,78:1)
Sprache:Deutsch
Dolby Digital 2.0



Untertitel:-
Ländercode:2
Anzahl Discs:1
Verpackung:Softbox
Bonus:plus umfangreiches DVD-exklusives Bonusmaterial
  B08L3XBWXZ
Information
Loading the video...

Louis van Beethoven

Revolutionär, Weltgeist und Schöpfer von unsterblichen Meisterwerken wie der Neunten Symphonie: Ludwig van Beethoven.

Bonn, 1779. Der achtjährige Louis van Beethoven wächst im provinziellen Bonn auf und gilt als musikalisches Wunderkind. Die Versuche seines Vaters, den Jungen zu unterrichten, scheitern. Eine folgenreiche Begegnung mit Wolfgang Amadeus Mozart in Wien und die politischen Umbrüche der Zeit, die in der Französischen Revolution münden, erwecken bereits im jungen Beethoven einen freiheitsliebenden Geist, der nur der Kunst, aber keinem Herrn dienen will. Die verpasste Liebe zur jungen Adligen Eleonore von Breuning sowie eine Reihe von familiären Tragödien lassen Ludwig fast aufgeben, bis er im Winter 1792 doch nach Wien zieht, um bei Joseph Haydn in die Lehre zu gehen.

Das TV-Ereignis des Jahres mit Tobias Moretti als Ludwig van Beethoven sowie Ulrich Noethen, Ronald Kukulies, Silke Bodenbender, Sabin Tambrea und Caroline Hellwig in weiteren Rollen.
Bonn, 1779. Der achtjährige Louis van Beethoven wächst im provinziellen Bonn auf und gilt als musikalisches Wunderkind. Die Versuche seines Vaters, den Jungen zu unterrichten, scheitern. Eine folgenreiche Begegnung mit Wolfgang Amadeus Mozart in Wien und die politischen Umbrüche der Zeit, die in der Französischen Revolution münden, erwecken bereits im jungen Beethoven einen freiheitsliebenden Geist, der nur der Kunst, aber keinem Herrn dienen will. Die verpasste Liebe zur jungen Adligen Eleonore von Breuning sowie eine Reihe von familiären Tragödien lassen Ludwig fast aufgeben, bis er im Winter 1792 doch nach Wien zieht, um bei Joseph Haydn in die Lehre zu gehen.
Details
Genre:Spielfilm
Drama
Land:Deutschland
Jahr:
Regie:Niki Stein
Produktion:Eikon, ARD, WDR, ORF
Drehbuch:
Kamera:
Musik:
Schnitt:
Darsteller:Tobias Moretti, Colin Pütz, Ulrich Noethen, Cornelius Obonya
Originaltitel:Louis van Beethoven
Pressestimmen