DVD
EAN Code:4006448770662
VÖ-Datum:26.03.2021
FSK:16
Laufzeit:ca. 270 Min. (3 x 90 Min.) + 20 Min. Bonus
Bildformat:16x9 anamorph (1,78:1)
Sprache:Deutsch
Dolby Digital 5.1
Englisch
Dolby Digital 5.1


Untertitel:Deutsch, Englisch
Ländercode:2
Anzahl Discs:2
Verpackung:Softbox im Schuber
Bonus:Behind-the-Scenes-Features und Audiokommentar zu Episode 3.
  B08NY9VKZB
Information
Loading the video...

DRACULA

Seit über 120 Jahren inspiriert Bram Stokers klassischer Roman "Dracula" Generationen von Filmemachern. Jetzt geben die Macher des weltweiten Hits "Sherlock" der Legende frisches Blut!

Es ist 1897 und das St. Mary's Kloster in Budapest beherbergt eine ausgetrocknete Hülle eines Menschen - Jonathan Harker, ein englischer Anwalt, mit einer seltsam beunruhigenden Geschichte:
Harker wird ins abgeschiedene Transsilvanien eingeladen, um dort den zurückgezogen lebenden Grafen Dracula auf seinem alten Schloss zu treffen. Schnell wird klar, dass es für Harker kein Entkommen mehr gibt, denn der vierhundert Jahre alte Vampir will raus aus seinem eigens erschöpften Land und hat die neue Welt ins Visier genommen – und dafür braucht Dracula viel frisches Blut. Eine blutrünstige Reise nimmt ihren Anfang …

Von den schneebedeckten Karpaten über ein vom Tod heimgesuchtes Schiff bis zum pulsierenden Herzen Londons, Steven Moffat und Mark Gatiss, die Macher von „Sherlock“, präsentieren eine brandneue Version des berühmtesten Vampirs aller Zeiten: den großartigen, grüblerischen, köstlich tödlichen Grafen Dracula.

HORROR und GRUSEL at its bloody best!



Begeisterte Reaktionen:

„Ein unglaublich brutaler, intelligenter Dreiteiler, der von allen Beteiligten herausragend gespielt wird.“ TV Spielfilm

„Eine DER Produktionen dieses Jahres: Dieser Dracula ist ein schlagfertiger Gourmet, ein schicker Hipster, ein bestialisches Monster und ein gebrochener Held. Eine Serie für das Jahr 2020, die ihre Wurzeln und Mythen nicht vergisst.“ Deutschlandfunk

„Die Schöpfer von `Sherlock` verpassen dem blutsaugenden Grafen eine Frischzellenkur. Ähnlich wie im Fall des britischen Meisterdetektivs verhandelt `Dracula` nicht nur den Mythos selbst, sondern zugleich, wie und was über ihn erzählt wird. So entsteht ein neuer Meta-Mythos.“ NZZ

„Blutsaugen mit Niveau: Eine fiktionale Gratwanderung zwischen Revolution und Hommage. Pointierte Dialoge, geschickt adaptierte (Haupt-)Figuren und mehrere Handlungsebenen erinnern an die trickreiche Machart von `Sherlock`.“ SZ

„Blutsauger reloaded – der Serie gelingt die Gratwanderung zwischen blutrünstiger Grausamkeit auf der einen und klassisch-britischem Charme auf der anderen Seite.“ Frankfurter Rundschau
Seit über 120 Jahren inspiriert Bram Stokers klassischer Roman "Dracula" Generationen von Filmemachern. Jetzt geben die Macher des weltweiten Hits "Sherlock" der Legende frisches Blut!

Es ist 1897 und das St. Mary's Kloster in Budapest beherbergt eine ausgetrocknete Hülle eines Menschen - Jonathan Harker, ein englischer Anwalt, mit einer seltsam beunruhigenden Geschichte:
Harker wird ins abgeschiedene Transsilvanien eingeladen, um dort den zurückgezogen lebenden Grafen Dracula auf seinem alten Schloss zu treffen. Schnell wird klar, dass es für Harker kein Entkommen mehr gibt, denn der vierhundert Jahre alte Vampir will raus aus seinem eigens erschöpften Land und hat die neue Welt ins Visier genommen – und dafür braucht Dracula viel frisches Blut. Eine blutrünstige Reise nimmt ihren Anfang …
HORROR und GRUSEL at its bloody best!
Details
Genre:TV-Serie
Crime & Thriller
Land:Großbritannien
Jahr:
Regie:Jonny Campbell, Damon Thomas, Paul McGuigan
Produktion:Hartswood Films, BBC
Drehbuch:Steven Moffat, Mark Gatiss, Sue Vertue
Kamera:
Musik:
Schnitt:
Darsteller:Claes Bang, Dolly Wells
Originaltitel:Dracula - Season 1
Pressestimmen

„So klug gruselt es sich selten.“ TV Spielfilm

„Dracula ist zurück und man hat sich selten auf so hohem Niveau gegruselt“ SZ

„Der Dämon als Dandy: Claes Bang ist ein brillanter Dracula.“ Die Zeit

„Dieser Dracula ist große Schaueroper und postmoderner Kommentar zugleich. Schöner gruseln lässt sich kaum.“ FAZ

„Dem dänischen Schauspieler Claes Bang ist die Rolle des Draculas vollkommen in Fleisch und Blut übergegangen.“ NZZ

„Diese BBC-Serie, von den Machern der gefeierten `Sherlock`-Serie, erzählt den Vampir-Mythos zeitgemäß und selbstreferenziell bis in unsere Gegenwart. Eine Meta-Erzählung – die auch viel über uns selbst verrät.“ Deutschlandfunk