DVD
EAN Code:4006448769918
VÖ-Datum:14.02.2020
FSK:INFO-Programm
Laufzeit:ca. 350 Min. (7x50 Min.) + 50 Min. Making-of
Bildformat:16x9 anamorph (1,78:1)
Sprache:Deutsch
Dolby Digital 5.1
Englisch
Dolby Digital 5.1


Untertitel:-
Ländercode:2
Anzahl Discs:3
Verpackung:Softbox im Schuber
Bonus:50 Min. Making-of, Begleit-Booklet
  B07ZW8VWKD
Information
Loading the video...

Sieben Kontinente - Ein Planet

ENTDECKEN SIE DIE VIELFALT UNSERER KONTINENTE

Vor Millionen von Jahren rissen enorme Kräfte die Erdkruste auseinander und erschufen die sieben spektakulären Kontinente, die wir heute kennen. Jeder davon ist eine einzigartige Welt, mit seiner eigenen bemerkenswerten Flora und Fauna, eigenem Klima und beeindruckenden Landschaften.
Von den Tiefen des südamerikanischen Dschungels bis zu den eisbedeckten Gipfeln Asiens, von den Städten Europas bis zu den überwältigenden Ebenen Afrikas: SIEBEN KONTINENTE – EIN PLANET zeigt außergewöhnliche Verhaltensweisen von Tieren und bislang nicht erzählte Natur-Geschichten.

Die siebenteilige Serie feiert die Vielfalt des Lebens auf jedem dieser Kontinente, zeigt aber auch die vielen Herausforderungen, die von Tieren in einer modernen, von Menschen dominierten, Welt zu bewältigen sind.
Mit neuesten Drohnen- und Kameratechniken werden Tiere sowohl aus neuen Perspektiven wie auch über längere Filmsequenzen hinweg gezeigt. Entstanden sind emotionale Geschichten, atemberaubende Bilder und packende Dramen der Natur.

EXKLUSIVE HOME-ENTERTAINMENT-FASSUNG:
Die komplette ungekürzte Serie in der originalen BBC-Schnittfassung inkl. englischer Tonspur mit Sir David Attenborough, 50 Minuten Making-of und ausführlichem Begleit-Booklet. Die hier vorliegende deutsche Sprachfassung unterscheidet sich von den TV-Versionen des ZDF. Produziert wurde sie vom selben Team, das bereits die Home-Entertainment-Versionen von „PLANET ERDE II“, „UNSER BLAUER PLANET II“ und „WILDE DYNASTIEN“ umgesetzt hat.


FAKTEN RUND UM DIE PRODUKTION:
- das erste gemeinsame Großprojekt von ZDF und BBC
- Musik von Star-Komponist Hans Zimmer
- ein Film-Team bestehend aus über 1500 internationalen Mitarbeitern
- Filmaufnahmen in 41 verschiedenen Ländern
- 92 einzelne Filmaufnahmen, 1794 Drehtage, 2260 Stunden Filmmaterial
- Verwüstung von 1 Hotelzimmer durch eine Pavianhorde auf der Suche nach Futter

ÜBER DIE DROHNEN-TECHNIK:
- Einige der besten Drohnen-Piloten im Naturdokumentations-Bereich waren im Einsatz
- Die rasante Entwicklung in der Drohnen-Technologie kam der Produktion zugute, denn kleinere und leichtere Drohen ermöglichen mittlerweile qualitativ hochwertigere 4K-Bilder
- Kleinere Drohnen sind einfacher zu transportieren, flexibler im Einsatz und leichter zu fliegen. Der schnellere Einsatz in der Luft ist entscheidend um bestimmte Verhaltensweise von Tieren aufzunehmen und neue Perspektiven zu ermöglichen.
- Neueste Drohnen sind zudem leiser und bleiben länger in der Luft, so dass Tiere ungestört über einen langen Zeitraum aus der Luft gefilmt werden können. Entstanden sind so komplett neue Einblicke in Verhaltensweisen, die so noch nie beobachtet werden konnten.

ERSTMALS GEFILMT:
- Drohnenaufnahmen einer Jagd zwischen Luchs und Schneehase
- Eisbären springen von einem Felsen um ausgewachsene Belugawale zu jagen
- Glühwürmchen-Spektakel mit einer Bewegungsmelder-Zeitlupen-Kamera
- Die größte jemals gefilmte Ansammlung von Großwalen
- Quallen, die von den Seeanemonen in der Antarktis gefangen und gegessen werden
- Europäische Wölfe, die nachts in den Bergen von Italien jagen.
- Drohnenaufnahmen einer Jagd von Schwertwalen und Seelöwen auf Eselspinguine
- Hamster auf Diebestour auf einem Wiener Friedhof
- Drohnenaufnahmen einer Massenansammlung an Haien
- Jagdszenen eines Pumas auf einen Guanako
Jeder unserer Kontinente ist eine einzigartige Welt, mit seiner eigenen bemerkenswerten Flora und Fauna, eigenem Klima und beeindruckenden Landschaften.
Diese Serie zeigt außergewöhnliche Verhaltensweisen von Tieren und bislang nicht erzählte Natur-Geschichten. Sie feiert die Vielfalt des Lebens auf jedem Kontinent, zeigt aber auch die vielen Herausforderungen, die von Tieren in einer modernen, von Menschen dominierten, Welt zu bewältigen sind.
Mit neuesten Drohnen- und Kameratechniken werden Tiere sowohl aus neuen Perspektiven wie auch über längere Filmsequenzen hinweg gezeigt. Entstanden sind emotionale Geschichten, atemberaubende Bilder und packende Dramen der Natur.
Details
Genre:Dokumentation
Natur & Tierwelt
Land:Großbritannien
Jahr:
Regie:
Produktion:BBC Natural History Unit
Drehbuch:
Kamera:
Musik:Jacob Shea, Hans Zimmer
Schnitt:
Darsteller:David Attenborough (Erzähler im Original)
Originaltitel:Seven Worlds, One Planet - Season 1
Pressestimmen

"Ein naturfilmisches Meisterwerk!" TV Spielfilm

"Ein Projekt der Superlative" SZ Fernsehen

"Optisch großartig" Daily Mail

"Wunderschön, atemberaubend und bewegend" The Guardian