DVD
EAN Code:4006448769864
VÖ-Datum:17.01.2020
FSK:12 (b)
Laufzeit:ca. 360 Min. (8 x 45 Min.) + 10 Min. Bonus
Bildformat:16x9 anamorph (1,78:1)
Sprache:Deutsch
Dolby Digital 5.1
Englisch
Dolby Digital 2.0


Untertitel:Deutsch
Ländercode:2
Anzahl Discs:2
Verpackung:Softbox im Schuber
Bonus:Behind-the-Scenes-Featurette
  B07Z761FJK
Information
Loading the video...

Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle - Staffel 1

STYLE. GLAMOUR. UND ABENTEUER. Die neue Miss Fisher ermittelt im Melbourne der Swinging Sixties.

Willkommen in den Swinging Sixties!
Es ist das Jahr 1964: Unsere geliebte Phryne Fisher verschwindet spurlos in Neuguinea. Ihr Nachlass geht an die bis dato unbekannte Nichte Peregrine Fisher. Die hinreißend quirlige junge Dame wird daraufhin von heute auf morgen aus ihrem trostlosen Kleinstadtleben mitten ins pulsierende Melbourne katapultiert.
Da Peregrine nicht nur Haus und Auto ihrer Tante geerbt hat, sondern auch ihr kriminalistisches Gespür, beschließt sie kurzerhand eine Karriere als Privatdetektivin zu beginnen.
Unterstützung bei der Aufklärung der zahlreichen ungelösten Verbrechen erhält Peregrine von einer Gruppe außergewöhnlicher Frauen des „Adventuresses Club“, dem auch schon ihre Tante angehörte. Und dann gibt es da auch noch den gutaussehenden Polizei-Inspektor James Steed, der es so gar nicht schätzt, wie sich die forsche und charmante Miss Fisher in die Ermittlungen einmischt.
Zu tun gibt es jedenfalls eine Menge: Vom erdrosselten Brautkleider-Modell, über Doppelmord in einer TV-Musikshow, dem Tod von Mitarbeitern einer geheimnisvollen Forschungseinrichtung bis hin zu einem Labyrinth aus Korruption, welches direkt zur Polizei Melbourne führt …
Auch die junge Miss Fisher hat alle Hände voll zu tun und tritt dabei ohne großes Problem in die Fußstapfen ihrer Tante!


ÜBER DIE SERIE:

Nachdem die ursprüngliche Miss Fisher nach drei weltweit äußerst erfolgreichen Staffeln zu Ende ging, wollten die Produzentinnen Deb Cox und Fiona Eagger das Krimi-Genre mit einer weiblichen Hauptrolle weiter vertiefen. Leidenschaftliche Fisher-Fans schlugen verschiedene Fortsetzungen oder Prequels zur Originalserie vor. Das Konzept, die Handlung mit einer bislang unbekannten Nichte in die sechziger Jahre zu verlegen, kam nicht nur bei den Filmemachern, sondern auch bei der Buchautorin der Original-Romane Kerry Greenwood sehr gut an.

Die Figur der Nichte Peregrine Fisher teilt viele Eigenschaften ihrer Tante. Sie ist mutig, furchtlos, angetrieben von einem Gerechtigkeitssinn und sie hat sowohl einen fabelhaften Kleiderschrank als auch einen sprühenden Charme, der dazu passt.
Schauspielerin Geraldine Hakewill verkörpert dies in der Rolle genial und ist ein echter Glücksgriff für die Produktion.
Es ist das Jahr 1964: Unsere geliebte Phryne Fisher verschwindet spurlos in Neuguinea. Ihr Nachlass geht an die bis dato unbekannte Nichte Peregrine Fisher. Die hinreißend quirlige junge Dame wird daraufhin von heute auf morgen aus ihrem trostlosen Kleinstadtleben mitten ins pulsierende Melbourne katapultiert.
Da Peregrine nicht nur Haus und Auto ihrer Tante geerbt hat, sondern auch ihr kriminalistisches Gespür, beschließt sie kurzerhand eine Karriere als Privatdetektivin zu beginnen...
Details
Genre:TV-Serie
Crime & Thriller
Land:Australien
Jahr:
Regie:Fiona Banks, Kevin Carlin, Lynn Hegarty
Produktion:Every Cloud Productions
Drehbuch:Deb Cox, Jo Martino, Samantha Winston, Alli Parker
Kamera:
Musik:
Schnitt:
Darsteller:Geraldine Hakewill, Joel Jackson, Toby Truslove
Originaltitel:Ms Fisher's Modern Murder Mysteries - Season 1
Pressestimmen

"Geraldine Hakewill setzt elegant dort an, wo Essie Davis aufgehört hatte." The Sydney Morning Herald